Fachforum Heimtier Digital: Begegnungen für Industrie, Handel und Branchenexperten im virtuellen Raum

Aufgrund der Corona-Pandemie sagte der Veranstalter der für Oktober geplanten Doppelmesse „Faszination Heimtierwelt“ und „Fachforum Heimtier“, die takefive-media GmbH, das Projekt bereits frühzeitig im März ab. Nun hat das takefive-Team ein neues Format für den Fachhandel entwickelt: Das Fachforum Heimtier Digital, das vom 18. bis 20. August 2020 Premiere feiern wird und das von der Fachhandelskooperation von BTG System-Logistik, Zooma Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH und egesa-zookauf eG präsentiert wird. Es ist erreichbar unter www.fachforum-heimtier.de   Richtige Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt   „Aus Veranstaltersicht ist die Absage einer Messe natürlich immer die Ultima Ratio“, erläutert takefive-media Geschäftsführer Stephan Schlüter. „Schließlich investiert man im Vorfeld viel Zeit und Personaleinsatz in die Planung, hinzu kommen finanzielle Ausfälle. All das steht jedoch in keinem Verhältnis zu möglichen gesundheitlichen Risiken für Aussteller*innen, Besucher*innen und Mitarbeiter*innen vor Ort. Hinzu kommt, dass selbst bei einer von den Behörden bescheinigten Unbedenklichkeit aufgrund von Abstands- und Hygieneregelungen von einem unbeschwerten Messeerlebnis nicht die Rede sein kann. Demzufolge war diese Entscheidung für uns die einzige in Frage kommende Option. Das gebietet auch die Fairness. Wir wollten weder die Erwartungen der Aussteller*innen noch die der Besucher*innen enttäuschen. Schließlich wünschen sich alle eine reibungslose und letztendlich erfolgreiche Veranstaltung.“   Begegnungen für Industrie, Handel […]

Mehr