Fachforum Heimtier Digital: Begegnungen für Industrie, Handel und Branchenexperten im virtuellen Raum

Aufgrund der Corona-Pandemie sagte der Veranstalter der für Oktober geplanten Doppelmesse „Faszination Heimtierwelt“ und „Fachforum Heimtier“, die takefive-media GmbH, das Projekt bereits frühzeitig im März ab. Nun hat das takefive-Team ein neues Format für den Fachhandel entwickelt: Das Fachforum Heimtier Digital, das vom 18. bis 20. August 2020 Premiere feiern wird und das von der Fachhandelskooperation von BTG System-Logistik, Zooma Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH und egesa-zookauf eG präsentiert wird. Es ist erreichbar unter www.fachforum-heimtier.de   Richtige Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt   „Aus Veranstaltersicht ist die Absage einer Messe natürlich immer die Ultima Ratio“, erläutert takefive-media Geschäftsführer Stephan Schlüter. „Schließlich investiert man im Vorfeld viel Zeit und Personaleinsatz in die Planung, hinzu kommen finanzielle Ausfälle. All das steht jedoch in keinem Verhältnis zu möglichen gesundheitlichen Risiken für Aussteller*innen, Besucher*innen und Mitarbeiter*innen vor Ort. Hinzu kommt, dass selbst bei einer von den Behörden bescheinigten Unbedenklichkeit aufgrund von Abstands- und Hygieneregelungen von einem unbeschwerten Messeerlebnis nicht die Rede sein kann. Demzufolge war diese Entscheidung für uns die einzige in Frage kommende Option. Das gebietet auch die Fairness. Wir wollten weder die Erwartungen der Aussteller*innen noch die der Besucher*innen enttäuschen. Schließlich wünschen sich alle eine reibungslose und letztendlich erfolgreiche Veranstaltung.“   Begegnungen für Industrie, Handel […]

Mehr

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Derzeit greift eine große Verunsicherung bei Endkunden, aber auch bei Industrie und Handel um sich. Umso wichtiger ist es die Situation aufmerksam zu beobachten, die Lage richtig einzuschätzen und ebenso angemessen wie flexibel zu reagieren. In unserer Systemzentrale werden Informationen gesammelt und weiterverarbeitet, Hilfsmittel wie PoS-Materialien entwickelt und zentrale Einkaufsmöglichkeiten für derzeit benötigte Artikel bereitgestellt. Als Erleichterung des sich derzeit im stetig Wandel befindlichen Arbeitsalltags unserer Konzeptpartner. In unserem Newsletter sowie im Zooma-Intranet stellen wir Tipps und aktuelle Informationen zum Thema Corona-Virus zur Verfügung. Etwa Informationen über arbeitsrechtliche Maßnahmen, den Umgang mit Steuerbehörden, aber auch praktische Tipps zum Thema Hygiene.

Mehr

2021 geht es weiter: Absage der Faszination Heimtierwelt und des Fachforums Heimtier aufgrund des Corona-Virus

Gesundheit aller Beteiligten muss die oberste Priorität haben // Ausrichtung der Doppelmesse für Oktober 2021 vorgesehen // Alternative Veranstaltungskonzepte werden erarbeitet   Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Pandemie sind künftige Großveranstaltungen nur schwer planbar und durchführbar. Zooma / zookauf als Sponsor hat gemeinsam mit der takefive-media GmbH als Veranstalter der Faszination Heimtierwelt und des Fachforums Heimtier aus diesem Grunde und nach einer ausführlichen Abwägung aller derzeitigen Einflussfaktoren und Risiken die Entscheidung getroffen die Messe in diesem Jahr nicht durchzuführen.   Nach sorgfältigem Abwägen der verschiedenen Faktoren, Chancen wie Risiken sind der Veranstalter und der Kooperationspartner Zooma / zookauf, der die Messe in diesem Jahr erneut präsentiert hätte zu dem Schluss gekommen, dass eine Absage der Doppelmesse in diesem Jahr den einzig gangbaren Weg darstellt. Dies betrifft auch die Feierlichkeiten zum Zooma-Jubiläum, die in diesem Zuge stattfinden sollten. Natürlich werde dies zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.   Auch wenn die Veranstaltung erst Anfang Oktober stattgefunden hätte, so ließen sich nach heutigem Stand keine seriösen Aussagen über den weiteren Verlauf der Krise treffen. Aus einem guten Grund wurde die beliebte Heimtiermesse und das Fachforum Heimtier in diesem Jahr abgesagt, doch die Veranstalter arbeiten bereits auf Hochtouren und konzentrieren sich ganz auf die Messeplanung […]

Mehr

zookauf und GoodyFriends starten große Spendenaktion für bedürftige Tiere in Not

Sponsoren Allco, alpha spirit, Amora, animonda, Arion, Bosch Tiernahrung, CatOkay, Classic, Dr.Clauders, GoodyDog / GoodyCat, Happy Dog / Happy Cat, Hofgut Breitenberg, LandFleisch und Trixie helfen mit Hückeswagen, 16.04.2020 – Die Auswirkungen der Corona-Pandemie und der eingeleiteten Schutzmaßnahmen sind im Alltagsleben allenthalben präsent und machen auch vor den Türen von Tierheimen und Tierschutzorganisationen nicht halt. Viele Tierheime beklagen inzwischen einen Rückgang der für sie so wichtigen Geld- und Futterspenden.   Einnahmen aus Vermittlungen brechen weg, Vorräte gehen zur Neige oder reichen nur noch für wenige Wochen. Hinzu kommt, dass viele hilfsbereite Menschen, die sonst Geldbeträge oder Sachspenden zur Verfügung stellten, derzeit verunsichert sind oder sich zunächst um die Klärung ihrer privaten und finanziellen Situation kümmern müssen. Vor diesem Hintergrund entschlossen sich die Verantwortlichen der zookauf-Fachhandelsgruppe schnell und unbürokratisch zu helfen.   Viele Unternehmen helfen mit   Gemeinsam mit dem Tierschutzprojekt GoodyFriends stellt die zookauf-Systemzentrale für Tierheime in unmittelbarer Umgebung von Fachmärkten der zookauf-Gruppe je eine Palette mit Futtermitteln, Snacks und Bedarfsartikeln der Sponsoren Allco, alpha spirit, Amora, animonda, Arion, Bosch Tiernahrung, CatOkay, Classic, Dr. Clauder’s, GoodyDog / GoodyCat, Happy Dog / Happy Cat, Hofgut Breitenberg, LandFleisch und Trixie zur Verfügung. Der Warenwert pro Spende beträgt rund 1.000 Euro. Die Tierheime, […]

Mehr

Ein großartiges Engagement

Beachtliche Futterspende der Zooma-/ zookauf-Gruppe an das Tierheim Wipperfürth // Engagement im Sinne des Tierschutzes // Aktion zum Start ins Zooma-Jubiläumsjahr Wipperfürth, 11. Februar 2020 – Für große Freude unter den Mitarbeitern des Tierschutzvereins Wipperfürth e. V. sorgte die beachtliche Futterspende der Zooma-/ zookauf-Gruppe, die auf zwei Palletten kürzlich das Tierheim in Wipperfürth erreichte. Zum Start ins Jubiläumsjahr des Hückeswagener Unternehmens, das in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, überreichte Adin Mulaimovic, Geschäftsführer und Leitung Einkauf/ Vertrieb der Zooma, eine breit gefächerte Zusammenstellung an Futtermitteln sowie Zubehör unterschiedlicher Marken an das Tierheim im Kaplansherweg 1, wo viele Vierbeiner auf ein neues, liebevolles Zuhause warten. Dem Tierwohl verpflichtet, haben die Spendenaktionen der Zooma-/ zookauf-Gruppe seit jeher Tradition und alljährliche Aktionen in Form von Futter-, Sach- oder Warenspenden gehören beim Unternehmen aus dem Oberbergischen zum Selbstverständnis einer engagierten Arbeit rund um das Heimtier. „Die Spendenaktion ist für uns eine Herzensangelegenheit. Wir sind froh, dass wir mit dieser Spende einen wichtigen Beitrag leisten konnten. Das Wohl der Tiere liegt uns sehr am Herzen“, erklärt Adin Mulaimovic. Dem Thema Tierschutz widmet die Kooperation besonders viel Aufmerksamkeit. „In diesem Jahr begegnen unsere Fachhändler und Endkunden diesem Thema an zahlreichen Stellen. Etwa mit einer Themenwelt, die […]

Mehr

Fachforum Heimtier am 03. und 04.10.2020

Am 03. und 04.10.2020 findet auf dem Areal Böhler in Düsseldorf die von zookauf präsentierte Doppelmesse „Faszination Heimtierwelt“ (Endkonsumenten) und „Fachforum Heimtier“ (Fachbesucher) statt. Im Rahmen des diesjährigen Fachforums Heimtier feiert die Zooma ihr 25-jähriges Jubiläum. Für ein interessantes und abwechslungsreiches Programm ist ebenso gesorgt wie für Spaß und Entertainment. Also: Jetzt schon mal den Termin vormerken. Weitere Infos folgen in Kürze auf der Messe-Website.

Mehr

Video zur Studie „Quo Vadis, Zoofachhandel?“

Am 29.06.2019 stellte IFH-Senior Projektmanager Jens-Peter Gödde im Rahmen des Fachforums Heimtier in Düsseldorf die Ergebnisse der repräsentativen Studie „Quo Vadis, Zoofachhandel?“ vor. Die Studie wurde von zookauf initiiert. Weitere Partner sind bosch, Dr.Clauders, Hunter, Interquell, Sera, Trixie sowie takefive-media. Sie möchten sich den Vortrag noch einmal in Ruhe am heimischen Rechner ansehen? Sie finden unseren Mitschnitt hier.

Mehr

Faszination Heimtierwelt überzeugt mit Neuheiten und bester Stimmung: Fachforum Heimtier ist wichtiger Impulsgeber

Düsseldorf, 01.07.2019 – Mit einem erneut guten Ergebnis ist trotz sommerlicher Höchsttemperaturen am Sonntag die Faszination Heimtierwelt zu Ende gegangen. Der Veranstalter takefive-media verzeichnete eine stabile Besucherentwicklung, die mit 7.500 Besuchern leicht über dem Vorjahresniveau lag. Mit 155 Ausstellern legte deren Anzahl gegenüber dem vergangenen Jahr nochmals zu. Aufgrund des Wetters begleiteten allerdings deutlich weniger Besucherhunde ihre Herrchen und Frauchen nach Düsseldorf als im Vergleich zum Vorjahr. Auch das parallel stattfindende, ebenfalls von der zookauf-Gruppe präsentierte Branchenevent Fachforum Heimtier erzielte gute Ergebnisse und präsentierte sich als wichtiger Impulsgeber der Branche. Unter den 7.500 Besuchern der Faszination Heimtierwelt befanden sich zahlreiche Experten, Fachleute und Multiplikatoren, die das Fachforum Heimtier besuchten. Am 29. und 30. Juni verwandelte die Faszination Heimtierwelt die Alten Schmiedehallen des Areal Böhler erneut zu einem wichtigen Treffpunkt für alle Heimtierfreunde und bot den vielen Besuchern einen bunten Mix aus Marken, tierischen Showacts, Mitmach-Aktionen, Workshops und Fachvorträgen. Hauptsponsor zookauf und der Veranstalter takefive-media blickten zufrieden auf das vergangene Wochenende. „Wir freuen uns sehr über das gute Ergebnis beider Veranstaltungsformate. Nach nur drei Jahren setzt die Faszination Heimtierwelt unter Berücksichtigung der sommerlichen Temperaturen, wenn auch nur mit einem leichten Anstieg der Zahlen auf Besucherseite, noch einmal einen Meilenstein. Aber es […]

Mehr

Heimtierbedarf: Fachhandel muss sich strategisch neu positionieren

Köln, Hückeswagen, 01. Juli 2019 – Der stationäre Handel im Bereich Heimtierbedarf verzeichnete im vergangenen Jahr in Deutschland nur ein moderates Wachstum, wie das Kölner Institut für Handelsforschung feststellt. Ganz im Gegensatz zum Onlinehandel, der weiterhin stark wächst und damit den Fachhandel zunehmend unter Druck setzt. Hinzu komme, dass nur ein Bruchteil der Heimtierbesitzer tatsächlich zufrieden mit dem stationären Einkaufserlebnis sei. Lediglich 13 Prozent störe beim Einkauf von Heimtierbedarf nichts. Aus diesem Anlass zeigt die neueste Studie „Quo Vadis, Zoofachhandel? Eine Untersuchung über Zielgruppen, Strategien und Zukunftsperspektiven des Zoofachhandels“ des IFH Köln, initiiert von zookauf, Auswege und Chancen für Fachhändler auf, um dem Wettbewerbsdruck standzuhalten und Kunden nachhaltig zu binden. Die Studie wurde von zookauf initiiert. Weitere Partner sind bosch, Dr.Clauders, Hunter, Interquell, Sera Trixie sowie takefive-media. Erstmals vorgestellt wurden die Studienergebnisse im Rahmen des Fachforums Heimtier am 29.06.2019 in Düsseldorf. Die Studie steht zum kostenfreien Download unter folgendem Link bereit: www.ifhkoeln.de/heimtier-studie

Mehr

Repräsentative IFH-Studie zeigt Zukunftsperspektiven für den Zoofachhandel auf

Hückeswagen, 03.06.2019 – Heimtiere leben in 45 Prozent aller deutschen Haushalte. Einerseits bedeutet dies einen attraktiven Absatzmarkt, unter anderem für Hersteller und Fachhändler. Auf der anderen Seite haben sich die Einkaufskanäle, Informationsmöglichkeiten und die Services rund ums Heimtier deutlich erweitert, die Marken- und Produktwelt hat sich noch stärker diversifiziert – und die Einkaufsgewohnheiten und Bedürfnisse der Heimtierhalter haben sich rasant gewandelt. Dies war für die Zooma-/ zookauf-Gruppe Grund genug, den Wünschen und Anforderungen der Heimtierhalter auf den Grund zu gehen, einen Status quo des Einkaufsverhaltens und zugleich Zukunftsperspektiven für den Fachhandel zu ermitteln. Gemeinsam mit dem IFH Köln und dem Werbe- und Beratungsunternehmen takefive-media wurde eine Studie auf den Weg gebracht, die Erkenntnisse zu solchen grundlegenden Fragestellungen liefern sollte. Unterstützt wurde die Studie von den Herstellern bosch, Dr. Clauder‘s, Hunter, Interquell, Sera und Trixie. Nach der Entwicklung eines Fragebogens befragten die Experten des IFH Köln im März 1.000 Heimtierhalter bezüglich ihrer Einkaufsgewohnheiten und Erwartungen. Die Ergebnisse der repräsentativen Umfrage wurden inzwischen ausgewertet und zu einer Studie zusammengefasst, die exklusiv im Rahmen der B2B-Veranstaltung Fachforum Heimtier am 29.06.2019 in Düsseldorf vorgestellt werden. In seinem Vortrag wird der Senior Projektmanager am IFH Köln und Leiter der Studie Jens-Peter Gödde auf die Erkenntnisse […]

Mehr