Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle News, Pressemitteilungen und Informationen über ZOOMA/zookauf.

Video zur Studie „Quo Vadis, Zoofachhandel?“

Am 29.06.2019 stellte IFH-Senior Projektmanager Jens-Peter Gödde im Rahmen des Fachforums Heimtier in Düsseldorf die Ergebnisse der repräsentativen Studie „Quo Vadis, Zoofachhandel?“ vor. Die Studie wurde von zookauf initiiert. Weitere Partner sind bosch, Dr.Clauders, Hunter, Interquell, Sera, Trixie sowie takefive-media. Sie möchten sich den Vortrag noch einmal in Ruhe am heimischen Rechner ansehen? Sie finden unseren Mitschnitt hier.

Mehr

Faszination Heimtierwelt überzeugt mit Neuheiten und bester Stimmung: Fachforum Heimtier ist wichtiger Impulsgeber

Düsseldorf, 01.07.2019 – Mit einem erneut guten Ergebnis ist trotz sommerlicher Höchsttemperaturen am Sonntag die Faszination Heimtierwelt zu Ende gegangen. Der Veranstalter takefive-media verzeichnete eine stabile Besucherentwicklung, die mit 7.500 Besuchern leicht über dem Vorjahresniveau lag. Mit 155 Ausstellern legte deren Anzahl gegenüber dem vergangenen Jahr nochmals zu. Aufgrund des Wetters begleiteten allerdings deutlich weniger Besucherhunde ihre Herrchen und Frauchen nach Düsseldorf als im Vergleich zum Vorjahr. Auch das parallel stattfindende, ebenfalls von der zookauf-Gruppe präsentierte Branchenevent Fachforum Heimtier erzielte gute Ergebnisse und präsentierte sich als wichtiger Impulsgeber der Branche. Unter den 7.500 Besuchern der Faszination Heimtierwelt befanden sich zahlreiche Experten, Fachleute und Multiplikatoren, die das Fachforum Heimtier besuchten. Am 29. und 30. Juni verwandelte die Faszination Heimtierwelt die Alten Schmiedehallen des Areal Böhler erneut zu einem wichtigen Treffpunkt für alle Heimtierfreunde und bot den vielen Besuchern einen bunten Mix aus Marken, tierischen Showacts, Mitmach-Aktionen, Workshops und Fachvorträgen. Hauptsponsor zookauf und der Veranstalter takefive-media blickten zufrieden auf das vergangene Wochenende. „Wir freuen uns sehr über das gute Ergebnis beider Veranstaltungsformate. Nach nur drei Jahren setzt die Faszination Heimtierwelt unter Berücksichtigung der sommerlichen Temperaturen, wenn auch nur mit einem leichten Anstieg der Zahlen auf Besucherseite, noch einmal einen Meilenstein. Aber es […]

Mehr

Heimtierbedarf: Fachhandel muss sich strategisch neu positionieren

Köln, Hückeswagen, 01. Juli 2019 – Der stationäre Handel im Bereich Heimtierbedarf verzeichnete im vergangenen Jahr in Deutschland nur ein moderates Wachstum, wie das Kölner Institut für Handelsforschung feststellt. Ganz im Gegensatz zum Onlinehandel, der weiterhin stark wächst und damit den Fachhandel zunehmend unter Druck setzt. Hinzu komme, dass nur ein Bruchteil der Heimtierbesitzer tatsächlich zufrieden mit dem stationären Einkaufserlebnis sei. Lediglich 13 Prozent störe beim Einkauf von Heimtierbedarf nichts. Aus diesem Anlass zeigt die neueste Studie „Quo Vadis, Zoofachhandel? Eine Untersuchung über Zielgruppen, Strategien und Zukunftsperspektiven des Zoofachhandels“ des IFH Köln, initiiert von zookauf, Auswege und Chancen für Fachhändler auf, um dem Wettbewerbsdruck standzuhalten und Kunden nachhaltig zu binden. Die Studie wurde von zookauf initiiert. Weitere Partner sind bosch, Dr.Clauders, Hunter, Interquell, Sera Trixie sowie takefive-media. Erstmals vorgestellt wurden die Studienergebnisse im Rahmen des Fachforums Heimtier am 29.06.2019 in Düsseldorf. Die Studie steht zum kostenfreien Download unter folgendem Link bereit: www.ifhkoeln.de/heimtier-studie

Mehr

Repräsentative IFH-Studie zeigt Zukunftsperspektiven für den Zoofachhandel auf

Hückeswagen, 03.06.2019 – Heimtiere leben in 45 Prozent aller deutschen Haushalte. Einerseits bedeutet dies einen attraktiven Absatzmarkt, unter anderem für Hersteller und Fachhändler. Auf der anderen Seite haben sich die Einkaufskanäle, Informationsmöglichkeiten und die Services rund ums Heimtier deutlich erweitert, die Marken- und Produktwelt hat sich noch stärker diversifiziert – und die Einkaufsgewohnheiten und Bedürfnisse der Heimtierhalter haben sich rasant gewandelt. Dies war für die Zooma-/ zookauf-Gruppe Grund genug, den Wünschen und Anforderungen der Heimtierhalter auf den Grund zu gehen, einen Status quo des Einkaufsverhaltens und zugleich Zukunftsperspektiven für den Fachhandel zu ermitteln. Gemeinsam mit dem IFH Köln und dem Werbe- und Beratungsunternehmen takefive-media wurde eine Studie auf den Weg gebracht, die Erkenntnisse zu solchen grundlegenden Fragestellungen liefern sollte. Unterstützt wurde die Studie von den Herstellern bosch, Dr. Clauder‘s, Hunter, Interquell, Sera und Trixie. Nach der Entwicklung eines Fragebogens befragten die Experten des IFH Köln im März 1.000 Heimtierhalter bezüglich ihrer Einkaufsgewohnheiten und Erwartungen. Die Ergebnisse der repräsentativen Umfrage wurden inzwischen ausgewertet und zu einer Studie zusammengefasst, die exklusiv im Rahmen der B2B-Veranstaltung Fachforum Heimtier am 29.06.2019 in Düsseldorf vorgestellt werden. In seinem Vortrag wird der Senior Projektmanager am IFH Köln und Leiter der Studie Jens-Peter Gödde auf die Erkenntnisse […]

Mehr